Exzenterschleifer Bosch

Welche Exzenterschleifer von Bosch sind die Besten? Bosch Blau oder Bosch Grün?

 

Der Hersteller Bosch ist Marktführer in dem Bereich Elektrowerkzeug. Dementsprechend brachte das Unternehmen von Robert Bosch zwei verschiedene Serien in der Kategorie Exzenterschleifer heraus. Wir stellen uns heute die Frage: „Exzenterschleifer Bosch Blau oder Grün?“.

Die Bewertung der beiden Exzenterschleifer Klassen basiert auf Erfahrungen, Kundenmeinungen und researche im Internet.

Die ein oder anderen Unterschiede sorgen dafür, dass die Geräte unterschiedlich beliebt sind. Grundsätzlich sind beide Geräte sehr gute Schleifgeräte. Die Frage: „Exzenterschleifer Bosch Blau oder Grün?“ kann man daher nicht einfach so beantworten. Auf dem ersten Blick unterscheiden sich die Geräte im Preis. Die Exzenterschleifer der Farbe Grün sind im Bereich von 50-120€ Euro zu haben. Dahingegen sind die Exzenterschleifer von Bosch mit der Farbe Blau erst ab 230€ zu kaufen. Man kann sich hierbei schon denken, dass die Qualität eine Rolle spielt.

Besonders interessant ist daher der Exzenterschleifer der Farbe Blau für Profi-Handwerker, die viele Jahre etwas von diesem Gerät haben möchten. Natürlich gehen die grünen Geräte auch nicht so schnell kaputt. Aber die Erfahrung zeigte, dass der hohe Preis sich in diesem Fall ausgezahlt hat. Wir haben einen ausführlichen Exzenterschleifer Test durchgeführt auf unserer Startseite durchgeführt – klicken Sie hier! 

Vorteile Exzenterschleifer Bosch Grün

  • relativ preiswert
  • gute Verarbeitung
  • ausreichende Leistung
  • gutes Handling
  • Optimal für Hobby Handwerker

Bosch Exzenterschleifer Test: Exzenterschleifer Bosch Grün

Die besten Exzenterschleifer Bosch Grün sind die Modelle: Bosch PEX 400 und PEX 300. Diese haben in Bezug auf Preis-Leistung ein optimales Verhältnis. Man muss aber sagen, dass diese Mini Exzenterschleifer für Profiarbeiten nicht gedacht sind. Die Power dieser Geräte würde nicht ausreichen. Ebenfalls sind die Geräte Bosch PEX 400 und PEX 300 mit einer Schleifplatte von 125 mm im Durchschnitt.

Wir raten vor allem Hobby und Neulinge zu einem Gerät der Farbe grün. Hauptsächlich kann man sagen, dass durch den geringen Preis und der guten Verarbeitungsqualität die Exzenterschleifer Bosch Grün für kleine Hobbyarbeiten absolut ausreichen. Nicht nur zum Schleifen kann man einen Exzenterschleifer dieser Art verwenden. Viele erfahrene Handwerker benutzten einen Exzenterschleifer zum Polieren ihres Autos. Da spart man sich gleich den Kauf einer Poliermaschine. Man benötigt gerade mal eine Woll/Lammhaube für das Gerät. Diese kann man für wenige Euro bei z.B. Amazon oder beim Handwerker Shop ihres Vertrauen kaufen.

Vorteile Exzenterschleifer Bosch Blau

  • viel Leistung
  • super Handling
  • sowohl für Hobby Handwerker und Profis geeignet
  • angepasster Preis

Exzenterschleifer Test: Exzenterschleifer Bosch Blau

Mit den Exzenterschleifern der Farbe Blau hat Bosch hochwertige und qualitativ gute Schleifgeräte auf dem Markt etabliert. Ein großer Vorteil gegenüber den Grünen Exzenterschleifer von Bosch ist die große Schleifplatte. Die Größe der Platte beträgt 150 mm im Durchmesser. Das sind ganze 25 mmExzenterschleifer Bosch Blau oder Grün - Welcher ist besser? mehr als die Bosch Grün Modelle.
Wenn man das auf eine lange Arbeitszeit hochrechnet, wird einem schnell bewusst, wie viel Zeit man damit einsparen kann.

Die hohe Watt-Anzahl sorgt mit einem starken Motor für besonder viel Power. Die grundsätzliche Formel für einen guten Abrieb ist:“ Watt-Anzahl x Größe der Schleifplatte x Anzahl der Schwingungen“ und davon haben die Blauen Geräte von Bosch nicht zu wenig. Ebenfalls dient ein zusätzlicher Griff für mehr Stabilität beim Schleifen. Der ergonomische Griff sorgt dafür, dass auch bei längeren Schleifen keine Krämpfe in der Hand entstehen. Gerade erfahrene Handwerker werden dieses Problem kennen.

Wer den Griff zu den Mini Exzenterschleifer nicht machen möchte, ist daher mit den Exzenterschleifern Bosch Blau optimal beraten. Allgemein kann man aber nur schwer negative Punkte bei beiden Geräten finden. Einzig und allein sorgte im Bosch Exzenterschleifer Test nur der Staubfänger für Aufsehen. Bei vielen Geräten der grünen Farbe funktioniert dieser nicht optimal. Ab und zu wir durch ein Teil der aufgesammelten Staubes einfach rausgepustet. Viel Staub ist es nicht,aber dennoch ärgerlich. Dieses Problem wurde hauptsächlich bei den Mini Exzenterschleifern der Grünen Serie von Bosch analysiert. Zusätzlich kann man noch bemängeln, dass die Power bei den grünen Geräten von Bosch eventuell fehlen könnte. Vor allem könnte dies zu einem Hindernis werden, wenn man große und zeit intensive Aufgaben bewältigen muss.

Die Exzenterschleifer Bosch Blau hingegen, besitzen einen soliden Staubfänger. Natürlich muss man sagen, dass dieser nicht der Beste ist, aber dennoch vollkommen ausreichend. Genauso ist die Power für jegliche Art von Bearbeitung ausreichend. Der Preis ist natürlich etwas teurer, aber dennoch vertretbar. Viele Tischler und Berufs-Handwerker arbeiten mit den Blauen Exzenterschleifer von Bosch. Das zeugt von der guten Qualität, die die blauen Geräte mitbringen.

Das Fazit: 

Fazit: Wer auf Leistung und gute Qualität steht, ist mit den Bosch Modellen auf jeden Fall gut beraten. Für die extra Leistung empfiehlt es sich, die Exzenterschleifer Bosch Blau zu nehmen. Für den Hobby Handwerker, der ab und zu etwas bearbeiten möchte, reichen die Bosch PEX 400 und Bosch PEX 300 aus. Ebenfalls sind diese sehr Preisgünstig.

Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare