Flachdübelfräse Check – Dieses Gerät müssen Sie haben!

Unsere Empfehlungen

Makita PJ7000J Nutfräse

 

Schnitttiefe
20 mm

Wattanzahl
700 W

Gewicht
2,5 kg

Fräserdurchmesser
100 mm

Einhell Flachdübelfräse TC-BJ 900

 

Schnitttiefe
14 mm

Wattanzahl
860 W

Gewicht
3,2 kg

Fräserdurchmesser
100 mm

Lamellofräse Test und VergleichSie werden immer mehr nachgefragt und erleichtern die Arbeit enorm: Flachdübelfräsen oder auch Lamellofräsen bzw. Nutfräsen genannt. Mit diesen Helfern arbeiten Sie nicht nur exakt, sondern sparen sich auch viel Arbeit.

Um eine schöne Nut zu fräsen gibt es viele Geräte. Aber welche Flachdübelfräse eignet sich am besten? Damit auch Sie mit dem Gerät zufrieden sind, gibt es einen Flachdübelfräsen Ratgeber, der alle Inhalte verschiedener Flachdübelfräsen Test aus dem Internet enthält. Dort finden Sie die besten Flachdübel bzw. Lamellofräsen.

 

In unserem speziell für Verbraucher angepasstes Portal finden Sie wertvolle und hilfreiche Tipps. So können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Fräsen schaffen.

Viele Geräte haben unterschiedliche Möglichkeiten und Funktionen. Diese können ihre Arbeit vereinfachen. Worauf Sie genau achten sollten, finden Sie in unserem Lamellofräsen Ratgeber

Die Informationen aus diversen Flachdübelfräsen Tests lassen Sie bei der Suche nach einer passenden Nutfräse nicht im Stich. Der große Vorteil dabei ist, dass Sie nicht selber alle Geräte überprüfen oder sogar in den Baumarkt von eben an laufen müssen. All diese Dinge haben wir bereits für Sie erledigt. Sie können einfach und bequem diese wertvollen Informationen über Flachdübelfräsen, Lamellofräsen und Nutfräsen aufnehmen.

Was ist eine Flachdübelfräse und warum die eine Brauchst?!

Nur für die wenigsten Heimwerker wird eine Flachdübelfräse ein Begriff sein, mit dem Sie etwas anfangen können. Dabei ist dieses Gerät nicht nur simpel, sondern auch genial.

Die Nutfräse/Flachdübelfräse ist eine handgeführte Fräsmaschine. Ihr Gehäuse ist so konzipiert, dass kleine und präzise Schnitte möglich sind. Der starke Motor im Inneren der Maschine sorgt für eine hohe Drehzahl, die auf das Sägeblatt übertragen wird. Alle Aspekte zusammengenommen, erzeugen ein sauberes Fräsbild.

Man benutzt eine Dübelfräse zum Herstellen von Nuten oder auch Schattenfugen.
Daher sind diese Geräte besonders bei Tischlern gefragt. Aber auch normale Handwerker werden einen großen Nutzen aus einer Nutfräse ziehen.

 

Woher kommt der Name Flachdübelfräse oder Lamellofräse?Was ist eine Flachdübelfräse?

Diese Maschine hat ihren Namen von ihrem Anwendungsbereich bekommen. Damit ist gemeint, man benutzt diese Maschine zum Fräsen von Flachdübeln.Ein Flachdübel ist eine Holzverbindung, die zwei Holzstücke miteinander verbindet. Oft wird dieser Flachdübel aus Buchenholz gefertigt und hat ein linsenförmiges Aussehen.Die erste Fräsmaschine dieser Art wurde von der Firma „Lamello“ produziert.

Durch den Markennamen „Lamello“, wird dieses Stück auch Lamello Formfeder genannt. Dementsprechend hat dieses Gerät auch den Namen „Lamellofräse“ bekommen.Damit  dieser Flachdübel auch richtig eingesetzt werden kann, benötigt es eine vorgefertigte Fräsnut. Diese kann man mit einer Flachdübelfräse oder Lamellofräse erzeugen.

 

Wie funktioniert eine Flachdübelfräse bzw. was macht eine Flachdübelfräse?

Eine Flachdübelfräse funktioniert wie eine normale Handkreissäge. Der große Unterschied dabei ist, dass eine Lamellofräse extra zum Fräsen von Nuten entwickelt wurde. Gerade im z.B. Möbelbau ist eine Nut sehr wichtig. Nur mit eine sauberen Nut kann man später die Holzbretter zusammenstecken.

Ebenfalls sind an dem Gerät verschiedene Winkel und Hilfsteile angebracht, die einem das Fräsen der Nut erleichtern.
Je nach Art der Nut sorgen diese für eine gute Stabilität.

Hier "Klicken", um Cookies zu akzeptieren und diesen Inhalt zu aktivieren

 

 

Aus diesen Gründen ist eine Flachdübelfräse eine tolle Sache:

  • Sorgt immer für einen sauberen Schnitt
  • Schafft viel Zeit für andere Aufgaben
  • Super leicht zu führen

Im Flachdübeltest finden Sie die besten Modelle für jegliche Art. Diese übernehmen die Fräsarbeiten und bringen ihr Projekt auf eine ganz neue Ebene.

Worauf haben wir in unserem Vergleich besonders geachtet?Flachdübel oder auch Nutfräse Test

Verschiedene Kriterien haben bei uns im Check für die Lamello- oder Flachdübelfräse eine große Rolle gespielt. Auf der Tatsache, dass wir ein Verbraucherportal sind, möchten wir Ihnen natürlich
nur die besten Geräte empfehlen. Aber auch die anderen Nutfräsen haben ihre Anerkennung verdient und können in verschiedenen Fällen zum Einsatz kommen. Aus diesem Grund war z.B. dieser Punkt in anderen Flachdübelfräsen Tests besonders wichtig:

 

Wie viel muss ich für ein Gerät bezahlen? Wie gut ist die Verarbeitung? Wer kann eine Flachdübelfräse führen? Wie ist das Fräsergebnis?

Gerade der Preis und die Leistung sollten in einem guten Zusammenspiel sein. Uns ist klar, dass eine Flachdübelfräse nicht allzu teuer sein sollte. Der Grund oft darin, dass man nicht so oft diese Maschine benutzt. Daher spielt ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis für uns eine wichtige Rolle.

Somit können Sie sicher sein, dass Sie für Ihr Geld auch eine entsprechende Technik bekommen. Ebenfalls kann man im Onlinekauf durch verschiedene Rabatte und Aktionen viel Geld sparen. Zögern Sie also nicht auch im Internet nach diesen Geräten zu schauen.

 

Aus diesen Gründen ist ein Flachdübelvergleich sinnvoll

Flachdübelfräse ErklärungVerschiedene Aspekte sorgen dafür, dass man Lamellofräsen vergleichen sollte. Somit kann beruhigt kaufen ohne sich zu fragen, ob man eventuell nicht doch eine falsche Maschine gekauft hat!

  • Kosten für die Nutfräse
  • Technik der Flachdübelfräse
  • Ausstattung der Lamellofräse
  • Handhabung der Geräte

Der erste Blick fällt üblicherweise immer auf den Preis. Klar muss sich bewusst sein, dass eine Flachdübelfräse nicht so viele Aufgaben übernehmen kann, wie z.B. ein Multischleifer.

Der Hauptgrund liegt dabei, dass die intern verbaute Technik so speziell angepasst wurde, dass der Preis oft berechtigt ist. Sowohl die Fräsart, als auch der Anwendungsbereich ist sehr speziell. Dennoch sollten Sie nicht zu viel für ein Gerät bezahlen, dass den Preis gar nicht wert ist.

Im weiteren Verlauf werden die weiteren Kriterien behandelt. So kann man schnell und einfach einen Überblick über die relevanten Aspekte beim Flachdübel Vergleich bekommen. Auf diese Weise sind Sie dann selber in der Lage ein geeignetes Gerät für Sie zu finden.

Nicht nur der Preis spielt eine wichtige Rolle. Ebenfalls ist die Technik sehr wichtig.

Geräte die eine gute Technik besitzen, haben oft speziell angefertigte Teile verbaut. Deshalb schauen wir genau darauf, aus welchem Material diese Teile gefertigt wurden. Aber auch ein guter Motor und ein stabiles Fräsblatt sind essentiell. Gerade bei Motoren achten wir darauf, dass das Getriebe als Metall gefertigt wurde. Geräte mit einem reinen Metallmotor halten in der Regel viele Jahre bis Jahrzehnte. Genauso ist es bei den Fräsblättern. Hier empfehlen wir ebenfalls ein reines Metallblatt. Die Dauer ist leider nicht ganz so hoch. Dennoch sind Unterschiede zwischen guten und schlechten Fräsblättern spürbar.

 

Welche Kosten fallen für eine Nutfräse an?Lamellofräse

Wie bei vielen anderen Elektrogeräten für den Handwerker kann man auch bei Lamellofräsen sehr tief in die Tasche greifen. Günstige Geräte fangen bei knapp 50€ an und teure Maschinen hören erst bei mehreren Hunderteuro auf.

Durch einen passenden Vergleich können Sie einfach Ihre Preisgrenze finden und die Geräte entsprechend anpassen.

Oft bietet ein Flachdübelfräse Vergleich die Option sehr günstige Preise zu finden. Unser Verbraucherportal steht Ihnen bei dieser Aufgabe zur Seite und hilft die bei der Kaufentscheidung. Somit wird sichergestellt, dass Sie langfristig viel Freude und Spaß mit ihrer Maschine haben werden.

Die Ausstattung hat einen großen Einfluss auf das Endresultat

Neben dem Preis spielt auch die Ausstattung einer Nutfräse eine wichtige Rolle. Jeder Nutzer möchte natürlich am Ende ein schönes Ergebnis haben.

Die meisten Geräte haben oft kein Problem mit Holz und kommen somit sehr gut damit zurecht. Dennoch muss man sagen, dass paar Geräte nicht sehr sauber fräsen. Das äußert sich durch Absplitterungen oder sehr groben Einbuchtungen.

Damit ein gutes Fräsergebnis erzielt werden kann, benötigt die Flachdübelfräse ausreichend Power.

Schnell rotierende Fräsblätter sorgen für ein sauberes Resultat. Wenn man aber mit hartem Holz arbeiten muss, haben schwache Lamellofräsen oft nicht die ausreichende Leistung. Weiches Holz ist für die meisten Geräte kein Problem. Geräte mit einer Wattaufnahme von über 700 sind heutzutage keine Seltenheit. Viel Watt entspricht viel Kraft. Ausnahmsweise passt daher der Spruch: Viel hilft auch viel!

Sind Flachdübelfräsen auch für jeden Handhabbar?

Ist eine Flachdübelfräse wie jeden Handhabar?Nicht jeder Anfänger oder Heimwerker hatte schon mal das Vergnügen mit einer Nutfräse. Daher stellen sich viele ob Sie überhaupt in der Lage sind eine Flachdübelfräse zu führen?

Die Antwort: Definitiv JA! Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Jeder eine Flachdübelfräse führen kann. Die Handhabung ist nicht besonders schwer und wird oft in der Betriebsanleitung gut und ausführlich erklärt.

Wir empfehlen jeden einmal die Anleitung durch zu lesen. Dann kann auch selbst einer mit zwei Linken Händen problemlos eine Lamellofräse führen.

 

Worauf sollte man vor dem Kauf einer Lamellofräse achten?Flachdübelfräse- Warum sollte man eine haben?

Oft spielt der Preis eine große Rolle. Aber das heißt nicht, dass günstige Geräte schlecht sind und teure Maschine automatisch gut fräsen. Es ist wichtig sich selber einen Eindruck von den
Maschinen und deren Leistung zu machen.

Wir empfehlen einen Preis-Leistungscheck zu machen. Unser Vergleich wird ihnen dabei hilfreich sein.

Aus verschiedenen Lamellofräsen Tests haben wir viele Geräte online genau untersucht und unter die Lupe genommen. Daher haben wir einen umfangreichen Eindruck von den Fähigkeiten der einzelnen Maschinen bekommen. Da wir Ihnen gern helfen möchten eine geeignete Flachdübelfräse zu finden, haben wir hier nochmal die Details aufgeführt:

  • Funktionsvielfalt der Nutfräse
  • Die Grantie bei Defekten
  • Verhalten mit verschiedenen Matierial
  • Handhabung und Führung
  • Design der Flachdübelfräse

 

Das Design wird bei vielen zwar Nebensächlich sein. Aber wir finden, wenn eine Maschine gut aussieht, macht das Arbeiten damit gleich viel mehr Spaß.

Leistung bei LamellofräseKaufberatung: Ihre Bedürfnisse sind unser Befehl

Gerade beim Kauf entscheiden individuelle Ansprüche, Wünsche und Bedürfnisse. Daher können verschiedene Flachdübelfräsen Tests oft hilfreich sein, dennoch kann unsere Entscheidung von Ihrer Abweichen. Unsere Empfehlung muss nicht unbedingt auch für Sie Top geeignet sein.

Andere Modelle können für Sie ebenfalls in Frage kommen. Wer beispielweise viel Wert auf Qualität legt, wird automatisch eher zu den teureren Geräten greifen.

Aus diesem Grund sollten Sie sich am Flachdübelfräsen Ratgeber orientieren, aber nicht unsere Meinung übernehmen. Entscheiden Sie selbstständig worauf Sie Wert legen und was Ihnen wichtig ist. Überlege dir daher genau, wofür Sie Ihre Maschine benötigen und welche Anforderungen für Sie erfüllt werden sollten.

n der Folge können Sie sich an unserem Nutfräsen Test orientieren und die besten Geräte vergleichen. So können Sie das passende Modell für Sie finden. Ihr Projekt wird sich mit der richtigen Maschine wie im Nu erledigen.

Fazit: Unser Flachdübelfräse Test hilf Ihnen auf jeden Fall weiter

Anderen Menschen helfen Flachdübel Tests auf jeden Fall weiter. Sie können viele und wertvolle Informationen kompakt und übersichtlich anschauen. In Windeseile haben Sie einen guten Eindruck über die aktuell besten Produkte und deren Stärken. So finden Sie welche Flachdübelfräse für Sie am besten ist.

Neben all den Informationen können Sie durch externe Nutfräsen Tests erfahren, welcher Preis der Beste für das Gerät ist. Das Gerät können Sie dann bequem online zum günstigen Preis kaufen. Sie haben somit mit einem Flachdübelfräsen Test einen großen Vorteil, der Ihnen ihre Entscheidung erleichtert.

Die vielen Kriterien in unserem Flachdübelfräsen Check schaffen ein umfangreiches Bild über alle Produkte mit ihren einzelnen Stärken und Schwächen. Auf dieser Weise finden Sie Ihr Gerät für Ihre Einsatzzwecke.

Weitere Flachdübelfräsen Tests helfen Ihnen und sorgen dafür, dass Sie eine erste Orientierung bei Ihrer Auswahl haben. So bekommen Sie mehr Spaß beim Arbeiten und mehr Freude am Projekt.

Top 3 Fachdübelfräsen

Makita PJ7000J Nutfräse

 

Schnitttiefe
20 mm

Wattanzahl
700 W

Gewicht
2,5 kg

Fräserdurchmesser
100 mm

Einhell Flachdübelfräse TC-BJ 900

 

Schnitttiefe
14 mm

Wattanzahl
860 W

Gewicht
3,2 kg

Fräserdurchmesser
100 mm